FSJ-lerin Johanna Hacker für 7er Nationalmannschaft nominiert

Bewertung:  / 32
SchwachSuper 

Johanna Hacker, die aktuell ihr freiwilliges soziales Jahr (FSJ) in der Rugbyabteilung der RG Heidelberg ableistet, wurde als eine von 12 Spielerinnen für den Lehrgang der Deutschen Damen Nationalmannschaft im 7er-Rugby vom 24. - 27. Februar in Warschau nominiert. Johanna erhält hierbei von Nationaltrainer Melvine Smith die Chance, ihre Leistungen aus der U18-Nationalmannschaft nun auch bei den Damen unter Beweis zu stellen.

Weitere Infos zum Lehrgang und zur Nominierung gibt es auf der Webseite des Deutschen Rugby Verbandes.

Wir wünschen Johanna viel Erfolg beim Lehrgang!