RGH-Damen weiten Kooperation mit SC Neuenheim aus

Bewertung:  / 1
SchwachSuper 

Seit der vergangenen Saison gehen die Damen der Rudergesellschaft Heidelberg und des Sportclub Neuenheim gemeinsame Wege: durch eine Kooperation laufen die RGH-Damen, die als eigenständige Mannschaft im 7er-Spielbetrieb der Deutschen 7er-Liga Frauen Süd-West teilnehmen, im traditionellen 15er-Spielbetrieb gemeinsam mit den Damen des SCN auf.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Big thanks to @smartzellde for the sponsorship! It’s a honor! ______________________________________________________________#wrugby #wrugby7s #orangehearts #orangeladies #einteam #rugbysevens #einefüralle #allefüreine #rugby #rugby7s #rugbywoman #heidelberg #womensrugby #rugbydeutschland

Ein Beitrag geteilt von RGH Frauenrugby (@rgh.frauenrugby) am

Die RGH-lerinnen um Catharina Günther und Michelle Henninger, die in der vergangenen Saison im Dress des SCN die Deutsche Meisterschaft der Damen im 15er und 7er-Rugby gewinnen konnten, erhalten in dieser Saison weitere, zahlreiche Unterstützung aus ihrem Heimatverein: Mit Aileen Eichholz, Marie Fronius, Sarah Gossmann, Ilaria Krischak, Natali Nösig Garcia, Sanja Schütze, Clara Tuschek, Maike Waibel und Joy Weatherspoon werden gleich 9 hochtalentierte Spielerinnen an große Aufgaben herangeführt. 

Die Ausweitung der Kooperation ist zum einen eine Belohung für die sportliche Entwicklung der jungen RGH-lerinnen und gleichzeitig auch ein wichtiger und richtiger Schritt zur Förderung des deutschen Frauenrugby. Als Double-Sieger der vergangenen beiden Jahre ist der SC Neuenheim, bei dem wir uns an dieser Stelle noch einmal für das Zusammenkomen der Koperation bedanken, hierfür die bundesweit aktuell beste Adresse für die Ausbildung der RGH-Damen im 15er-Rugby.

 

Den aktuellen Spielplan samt Tabelle der Frauen Rugby-Bundesliga gibt es hier.

Den Spielplan der Deutschen 7er-Liga Frauen Süd-West findet Ihr unter diesem Link.