Starkes erstes Turnier der U10 in Heusenstamm

Bewertung:  / 14
SchwachSuper 

Nach langem Warten ging es für die U10 in der neuen Jahrgangszusammensetzung (2012/2013) zum ersten Turnier nach Heusenstamm. Zusammen mit der U12 wurde ein Bus gechartert, der bis auf den letzten Platz gefüllt werden konnte. Die Mini-Orange Hearts der U10 reisten in einer Stärke von 16 Spielern nach Hessen. Darunter waren auch einige, die an ihrem ersten Turnier teilnahmen.

19085

Die Gruppenspiele gegen den TSV Handschuhsheim und SC 1880 Frankfurt forderten den Kindern bereits alles ab. In beiden Spielen wurde viel gewechselt, sodass alle Spieler zum Einsatz kamen. Das erste Spiel gegen den TSV Handschuhsheim konnte man klar gewinnen, worauf es im zweiten Spiel gegen Frankfurt die einzige Niederlage im Turnier gab. Hier hat sich Mannschaft in einem sehr harten und kämpferischen Spiel bis zur letzten Minute teuer verkauft. Besonders zum Schluss wurde sie immer stärker und schaffte den letzten Versuch der Partie. Als Gruppenzweiter trat man nun gegen die anderen Zweitplatzierten an. Hier besiegte man den Gastgeber Heusenstamm und den SC Neuenheim deutlich, womit der 4. Platz in der Gesamtwertung erreicht wurde. Sichtlich müde und zufrieden machte sich der Tross auf den Heimweg.

19086

Die Bilanz nach diesem ersten Turner fällt positiv aus. Die Kinder haben das im Training Gelernte sehr gut umgesetzt. Die neuen Kinder fügten sich super ein. Auch in den Pausen zwischen den Spielen hatten die Kinder mächtig Spaß und konnten endlich wieder mehr Zeit zusammen verbringen.

Ein großes Dankeschön gilt den Eltern für die Versorgung sowie den Schlachtenbummlern, die bei bestem Wetter mit nach Heusenstamm kamen, um die Kinder zu unterstützen.

19087